Preise - notensatz reinhard noeske

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Preise

Preise


Für Notensatz und Layout vereinbaren wir ein von Zeit und Aufwand abhängiges  Honorar - fragen Sie uns bitte einfach!

Da wir sehr zügig und dabei überaus korrekt arbeiten, ist der Zeitfaktor nicht alleine ausschlaggebend für den Preis unserer Angebote.

Für die Preisgestaltung entscheidende Faktoren sind u. a.  
  • Lesbarkeit der zu setzenden Vorlage (z. B. schwer lesbare Handschriften bzw. Autographen),
  • musikalische Besetzung (eine Partitur zu setzen ist weitaus aufwändiger als ein einfaches Leadsheet mit Melodie-Notation und Gitarrenakkorden) und
  • besondere Wünsche im Hinblick auf die Layout-Gestaltung.

Der Grundpreis für eine DIN-A4-Seite mit 12 gut lesbar beschriebenen Notenliniensystemen beträgt durchschnittlich 12,50 Euro.
  • Für Akkordsymbole fällt pro Seite 1,00 Euro extra an.
  • Für Gitarrengriffe (Griffbilder) berechnen wir pro Seite 2,00 Euro extra.
  • Gesangstexte (direkt unter die Noten gesetzt) kosten pro Textzeile pro Seite 1,50 Euro zusätzlich.

Weitere Preise für Notensatz nur nach Begutachtung des zu setzenden Materials.

Basso Contino-/Generalbass-Aussetzung:
Dafür werden Noten zu einer bestehenden Basslinie komponiert, daher fällt dieser Bereich NICHT unter "Notensatz".
Wir bieten dennoch Basso Continuo-Aussetzung an.
Der Preis pro Arbeitsstunde: 35,00 Euro.

Dieses Unternehmen ist  nach § 19 UStG von der Umsatzsteuer befreit.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü